Windows 10 downloaden op usb

Posted by tommy

Entscheiden Sie sich für USB. Eine ISO könnte möglicherweise heruntergeladen werden, um eine DVD davon später zu machen, wenn Ihr Computer nicht von USB starten möchte Die System Rescue CD (Download: www.system-rescue-cd.org) ist auch eine sehr umfangreiche bootfähige CD, basierend auf Linux. Einige nützliche Tools auf dieser CD sind MemTest+ (zum Erkennen von fehlerhaftem RAM), GParted (Partitionierungssoftware), Partimage (zum Erstellen eines Abbilds einer der Partitionen) und Testdiskette (zur Reparatur beschädigter und gelöschter Partitionen). Wenn Sie das Windows-Betriebssystem vor ein paar Jahren neu installieren wollten, konnten Sie es ohne Installationsmedium erschüttern. Heute bietet Microsoft ein kostenloses Programm dafür an. Ein paar Klicks und alles, was Sie brauchen, wird heruntergeladen und auf einen USB-Stick geschrieben, den Sie dann booten können. Es ermöglicht Ihnen, Windows 10 Home, Pro und Education zu installieren. Wenn Sie bereits ein ISO-Installationsabbild haben, müssen Sie Windows nicht erneut herunterladen, aber Sie können ein Open-Source-Programm verwenden, das alle notwendigen Informationen auf einen bootfähigen USB-Stick legt. Sie können dies auch mit Tools tun, die Windows bereits hat. Für alle Programme, die wir hier erwähnen, können Sie auf den Link klicken, um sie herunterzuladen. Die Alternative wird eine andere Windows-Version mit einer kleineren install.wim sein: das “normale” Englisch oder eine andere Sprache. Wenn Sie in der Microsoft-Welt weiter suchen, finden Sie viele weitere Downloads. Aber warum schwierig, wenn es einfach ist? Das Tool Microsoft Windows und Office ISO Download Tool (Download: www.heidoc.net/joomla/technology-science/microsoft/67-microsoft-windows-and-office-iso-download-tool) nimmt Ihnen die Suche aus der Hand.

Wie das Bild unten zeigt, können Sie mit diesem Tool die ISO-Dateien aller Windows 10-Editionen (einschließlich der vorherigen hauptveröffentlichten Updates), Windows 8.1, Windows 7 und aller Office-Versionen (ab 2007) herunterladen. Unabhängig von der Sprache und direkt von der Microsoft-Website! Nachdem Sie das Betriebssystem heruntergeladen und installiert haben, befolgen Sie die Anweisungen zum Einrichten von Windows 10 auf Ihrem PC. Alle Editionen von Windows 10 sind verfügbar, wenn Sie Windows 10 auswählen, mit Ausnahme der Enterprise Edition. Weitere Informationen zur Enterprise Edition finden Sie im Volume Licensing Service Center. Das Windows 10 Media Creation Tool (Download: www.microsoft.com/nl-nl/software-download/windows10; Jetzt herunterladen) kann ein Windows 10-Installationsmedium auf USB oder DVD für jeden PC erstellen. Das Tool fragt nach der Sprache, Windows und Bit-Version (siehe Einstellungen, Systemkomponente, Unterinfo für die erforderliche Windows-Version und -Architektur), muss dann ein bootfähiges USB-Medium erstellen oder eine ISO-Datei herunterladen (für die DVD). Immer mehr Computer haben (mehr) keinen DVD-Player und dann ist ein bootfähiger USB-Stick besonders nützlich! Stellen Sie jedoch sicher, dass der USB-Computer gestartet werden kann (Möglicherweise müssen Sie den Startvorgang im UEFI/BIOS zuerst anpassen). Nach dem Herunterladen finden Sie das Tool im Ordner Downloads auf Ihrem PC.

Doppelklicken sie auf Windows 10 Setup wird gestartet. Aber natürlich können Sie auch direkt auf Ausführen klicken, um es in Ihrem Webbrowser herunterzuladen, um das Programm zu starten. Für eine einfache bootfähige MS-DOS CD, Windows me, keine Ramdisk Diskette (www.allbootdisks.com/download/me.html; wählen Sie Automatische Boot Disk, WindowsME_No_Ramdrive). Es ist auch möglich, eine bootfähige MS-DOS CD manuell zu komponieren. Diese Website zeigt beispielsweise, wie eine benutzerdefinierte Systemsicherungs-CD (basierend auf MS-DOS und Partitionsspeicherung) erstellt werden kann. Absturz windows regelmäßig und/oder werden blaue Bildschirme angezeigt? Verwenden Sie dann MemTest86+ (Download: www.memtest.org/#downiso), um auszuschließen, dass dies durch RAM-Probleme verursacht wird.